Varianten & Erweiterungen

Thetaland™ Kickstart

Vereinfachte Variante des Thetaland – Basistools zum schnellen Einstieg. Sechs Arten von Fragekärtchen und ein Würfel – mehr braucht es nicht, um sofort mit dem Spiel beginnen zu können.

Thetaland™ Toolkit

Das Thetaland – Toolkit ist Ihr zentrales Werkzeug für die Arbeit mit Einzelpersonen und mit Gruppen. In der Basic-Variante sind die Icons und Sechsecke der Verweilorte auf stabilem Karton, in der Holzvariante auf Sechsecke aus edlem Birkenholz und in der Businessvariante auf Sechsecke aus gebürstetem Aluminium aufgedruckt. Die Art-Variante erzeugt ein absolut einzigartiges Gefühl von kreativ-schöpferischer Atmosphäre.

Das Toolkit gibt Ihnen in jeder Variante die vollumfängliche Ausstattung für die Gestaltung von originären Thetaland Sessions.

Erweiterung 1: Bedeutungen

In der ersten Erweiterung wird das Zusammenspiel von Erleben und sprachlicher Symbolisierung fein ausdifferenziert. Um die persönliche implizite Erfahrung in die Welt zu bringen, braucht es sprachliche Formen, die von anderen Menschen verstanden werden. Zugleich müssen sprachliche Äußerungen verinnerlicht werden, um deren Bedeutung in der Tiefe wirklich zu erfassen. Die erste Erweiterung widmet sich also voll und ganz dem „sprachlichen Feinschliff“.

Erweiterung 2: Praxisbezug

„Von der Praxis in die Praxis“ lautet das Motto der zweiten Erweiterung. Die Teilnehmenden erkunden selbst erlebte Situationen und leiten aus relevanten Ereignissen systematisch Zusammenhänge und Muster ab. Aha-Erlebnisse lassen das Erlebte verstehen und konkrete Handlungsideen entstehen. Deren Anwendung auf aktuelle Aufgaben und Problemsituationen führt zu ungeahnten, adaptiven Lösungen.

Erweiterung 3: Theoriebildung

Zentrales Anliegen von Wissenschaft und Forschung ist es, Begriffe so zusammenzufügen, dass eine konsistente Theorie entsteht, die den Kern eines Felds oder Thema erfasst. Wie einzelne Begriffe und Zusammenhänge in eine sprachliche Gestalt überführt werden können, die Modellcharakter hat, ist Thema der dritten Erweiterung. „Begriffe konsistenz verzahnt“ ist das Motto von Erweiterung drei.

Erweiterung 4: Voneinander lernen

Die vierte Erweiterung widmet sich voll und ganz der Interaktion zwischen den Spielerinnen und Spielern, um individuell erarbeitete Erkenntnisse in die Erlebenswelt der anderen Mitspieler zu integrieren und dadurch zu neuen Ideen und Gedanken zu inspirieren. Die Erkenntnisse von einzelnen Gruppenmitgliedern verzahnen sich zu einem stimmigen Ganzen, das von allen Beteiligten getragen wird – die Gruppe bewegt sich somit „vom Ich zum Wir“.

 

 

Nach oben scrollen